Ich schätze mich glücklich, schon als Kind einen Zugang zur Musik gefunden zu haben. Im Alter von fünf Jahren war es ein Glockenspiel, das mich in seinen Bann zog. Ein Jahr später entfachte meine Leidenschaft fürs Klavierspiel. Beseelt von dem Wunsch, einmal selbst so spielen zu können, begann ich mit sechs Jahren Klavierunterricht zu nehmen.

Faszination Klavierspiel

Musik ist für mich eine eigene Welt. Obwohl eng verbunden mit menschlichen Gefühlen und den Gesetzen der Natur, steht Musik zugleich außerhalb all dessen. Meine Faszination für das Klavier liegt in seinem unverwechselbaren Klang, in seiner schier unendlichen Wandlungsfähigkeit – von der Imitation der menschlichen Stimme bis hin zum großen Orchester. Das Klavierspiel ist dabei so vielseitig wie die Musik selbst, die für das Klavier geschrieben wurde.

„Music can name the unnameable and communicate the unknowable.”

Leonard Bernstein

Freude und Leidenschaft

Ich bin leidenschaftlicher Pianist und gebe meine persönlichen Erfahrungen gerne mittels Klavierunterricht in Wien an Sie weiter. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihr Klavierspiel perfektionieren möchten oder eben erst Ihre Freude daran entdeckt haben. Denn aus eigener jahrelanger Erfahrung weiß ich, dass neben Kreativität und Sensibilität auch Disziplin und Geduld beim Erlernen dieses vielseitigen Instruments gefragt sind. Ich lade Sie ein, Ihr Musikverständnis zu vertiefen und graue Theorie durch das Klavierspiel in der Praxis mit Farbe und Freude zu füllen.

Ausgebildeter Pianist

Meine Studien – Konzertfach Klavier und Instrumental- und Gesangspädagogik – habe ich beide in Wien an der Musik und Kunst Privatuniversität bzw. an der Universität für Musik und darstellende Kunst absolviert. Seit 2019 begleite ich als Tutor für Jazzharmonielehre die Studentinnen und Studenten an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien.

Lassen Sie sich von meiner Begeisterung anstecken!

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin für eine Probestunde!

+43 660 48 17 063 oder  jakob@schachamayr.at